21. September 2021 tali

Zoodels mit Walnuss Pesto

Spaghetti aus Zucchini sind eine wirklich tolle und gesunde alternative zu den herkömmlichen Teigwaren. Herkömmliche Spaghetti bestehen aus Weizenmehl, diese liefern uns leere Kalorien. Bei den Zucchini ist das andersherum. Sie haben kaum Kalorien, dafür viel Volumen und Nährstoffe.
Mit dem Pesto werden die Zoodels super lecker. Das Pesto bereite ich ganz frisch zu, so bleiben die wundervollen Nährstoffe erhalten. Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht pesto, rohkost, vegan, zoodels
Land & Region Deutschland

Equipment

  • Hochleistung Mixer

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 100 g Walnusskerne
  • 100 g Basilikum
  • 80 ml Olivenöl
  • 10 g Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Anleitungen

  • Die Zucchini wird mit einem Spiralschneider in dünne Spaghetti geschnitten.
  • Die restlich Zutaten für das Pesto werden in einen Mixer gegeben und so lange gemixt, bis Ihr ein cremiges Pesto bekommt.
  • Das Pesto wird mit den Zoodels vermengt. Wer es warm mag, kann die Zoodels mit dem Pesto kurz in einem Topf erwärmen.
, , , , , , ,